Fullservicekunden
Briefmarkenkunden

Pressemeldungen

17.10.2017

Sondermarke für „Radio-7-Drachenkinder“

RAVENSBURG (sle) - Knapp 500 000 Exemplare wurden im vergangenen Jahr verkauft – nun ist die Sonderbriefmarke von Südmail, Südwest-Mail und Ostalb-Mail für die „Radio-7-Drachenkinder“ neu aufgelegt worden. Baden-Württembergs Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) übernahm erneut die Patenschaft für die 65-Cent-Marke, von der jeweils fünf Cent an die „Drachenkinder“ fließen. Die Initiative unterstützt traumatisierte und gesundheitlich eingeschränkte Kinder und Jugendliche in der Region. „Natürlich brauchen wir das Engagement von allen. Wir gestalten die Verantwortung, wie wir miteinander umgehen“, sagte Lucha bei der Präsentation der Briefmarke am Montag bei Schwäbisch Media in Ravensburg. Die zehnjährigen Zwillinge Joshua und Yannick Pfeiffer halfen, die Sondermarke zu enthüllen. Den behinderten Jungs aus Grünkraut (Landkreis Ravensburg) hatte die Aktion „Drachenkinder“ den Kauf eines Aufzugs für das Haus ermöglicht. Kurt Sabathil, Geschäftsführer von Schwäbisch Media, zeigte sich optimistisch: „Ich freue mich, dass die Summe höchst wahrscheinlich noch größer ausfallen wird, als beim letzten Mal, und dass wir gemeinsam für die Sache stehen.“

Unser Bild zeigt Joshua (vorne links) und Yannick Pfeiffer, Radio-7-Geschäftsführer Volker Schwarzenberg (hinten von links), Ursula Schuhmacher, Leiterin der Drachenkinder, Sozialminister Manfred Lucha, Henning Schwartau von Ostalb-Mail, Südmail-Geschäftsführer Thomas Reiter und Kurt Sabathil, Geschäftsführer von Schwäbisch Media. Die Briefmarken gibt es in den Verkaufsstellen und Servicepoints von südmail, Südwest-Mail und Ostalb-Mail.

  Schwäbische Zeitung vom 17.10.2017 (958 KB)

Foto von der Präsentation vom 16.10.2017 (3,89 MB)

Sie haben Fragen?
Rufen Sie an!

Zu diesem Thema steht Ihnen
unser Presseverantwortlicher
Stefan Huber
gerne zu Verfügung.

Telefon 0751/5691-2380
E-Mail Nachricht senden