Fullservicekunden
Briefmarkenkunden

Pressemeldungen

15.10.2018

Mit der Drachenkinder-Briefmarke Gutes tun

Sie bringt nur ein halbes Gramm auf die Waage und ist bloß fünf Zentimeter breit – doch sie hat es in sich: Auf der Ravensburger Oberschwabenschau ist am Samstag die neue Sonderbriefmarke der Radio-7-Drachenkinder vorgestellt worden. Wer sie für 65 Cent auf einen Standardbrief klebt, tut damit etwas Gutes. Von jedem verkauften Exemplar der Marke mit dem lachenden Drachen drauf gehen fünf Cent an die Aktion Radio-7-Drachenkinder. Diese unterstützt kranke, traumatisierte und behinderte Kinder und Jugendliche aus der Region, bei denen die Krankenkasse die Kosten für eine Therapie nicht übernimmt. Wie zum Beispiel Joshua und Yannik Pfeiffer aus Grünkraut: Dank der Drachenkinder haben sie nun eine Rampe vor dem Haus und einen Aufzug. Die Sondermarke gibt’s im dritten Jahr, nun mit neuem Motiv: 2016 und 2017 sind jeweils fast eine halbe Million Exemplare verkauft worden – was den Drachenkindern 50 000 Euro an Spenden beschert hat. „Ich freue mich sehr, dass wir bereits zum dritten Mal diese tolle Briefmarke enthüllen dürfen – das ist für mich Ehrensache“, so der baden-württembergische Sozialminister Manfred Lucha (Grüne). Er verspricht: „Wir werden sie wieder für die fast 700 Weihnachtsbriefe des Ministeriums verwenden.“ Lucha hofft auf zahlreiche gleichgesinnte Mitstreiter. Die neue Drachenkinder-Briefmarke gibt es während der Oberschwabenschau im „Postämtle“ des Radio-7-Standes in der Halle 2. Sie ist außerdem im Südmail-Onlineshop sowie bei den mehr als 280 Standorten des privaten Postdienstleisters mit den blauen Briefkästen zu erwerben.

 Schwäbische Zeitung, Seite 2, vom 15.10.2018 (183 KB)

Foto von der Enthüllung mit Sozialminister BW Manfred Lucha

Sie haben Fragen?
Rufen Sie an!

Zu diesem Thema steht Ihnen
unser Presseverantwortlicher
Stefan Huber
gerne zu Verfügung.

Telefon 0751/5691-2380
E-Mail Nachricht senden