RSSYouTubeFacebook
Fullservicekunden
Briefmarkenkunden

Pressemeldungen

14.06.2017

Eine Erfolgsgeschichte: Dritte Auflage für die Rutenfest-Briefmarke

Gemeinsame Freude über die neue Briefmarke: Südmail-Geschäftsführer Thomas Reiter, Michael Meyer-Böhm, Geschäftsführer SZ Ravensburg, und RFK-Chef Dieter Graf (von links).

RAVENSBURG - Eine Erfolgsgeschichte hat bereits die Rutenfest-Briefmarke von Südmail geschrieben. Zum dritten Mal gibt es jetzt das aktuelle Rutenfestmotiv zum Sammeln, Verschenken und natürlich zum Verschicken. Am Dienstag ist die neue Marke im Medienhaus in Ravensburg offiziell vorgestellt worden. Jeweils 150.000 Rutenfest-Briefmarken hat der regionale Briefdienstleister Südmail, ein Tochterunternehmen von Schwäbisch Media, 2015 und 2016 verkauft. Mehr geht nicht. „Wir waren zweimal ausverkauft, auf diesen Erfolg sind wir sehr stolz“, sagte Südmail-Geschäftsführer Thomas Reiter. Die Briefmarke im Markenwert von 65 Cent für den Standardbrief hat bereits jetzt Sammlerwert. Thomas Reiter: „Die Kunden haben in den vergangenen Wochen schon nachgefragt, wann es die neue Rutenfest-Briefmarke gibt.“ Gestaltet hat die Marke auch dieses Jahr der Ravensburger Grafik-Designer und SZ-Karikaturist Rainer Weishaupt. Das Motiv zeigt ein Rutenmädchen mit dem Schild „Wir grüßen unsere Rutengäste“. Es ist Weishaupts zwölfte Arbeit für die Rutenfestkommission. Sehr gut an kommt die neue Briefmarke denn auch bei Dieter Graf, Vorsitzender der Rutenfestkommission (RFK): „Das ist einfach eine tolle Sache für unser Fest“, sagte Graf am Dienstag bei der Vorstellung. Die Tradition werde damit hinaus in die Region getragen - offenbar auch weit über die Festtage hinaus. „Viele Ravensburger haben in den vergangenen beiden Jahren ihre Weihnachtsgrüße mit unserer Sondermarke verschickt“, weiß Thomas Reiter.

Gemeinsames Projekt
Die Rutenfest-Briefmarke ist ein gemeinsames Projekt von Südmail und der „Schwäbischen Zeitung“, das die Rutenfestkommission ausdrücklich unterstützt. Grund zur Freude deshalb auch bei Michael Meyer-Böhm, Geschäftsführer der „Schwäbischen Zeitung“ Ravensburg: „Das Rutenfest ist der sympathische Botschafter dieser Stadt, und die Marke greift das wunderbar auf.“ Auch in diesem Jahr gehen wieder 150.000 Exemplare in den Verkauf. Die aktuelle Briefmarke gibt es ab sofort in den Südmail-Verkaufsstellen der Region (in der Regel überall dort, wo es einen Südmail-Briefkasten gibt) oder online unter www.suedmail.de. 250-mal gibt es die limitierte Ersttagskarte, die für 8,50 Euro zu haben ist.

 Schwäbische Zeitung, Artikel vom 14.06.2017 (2 MB)

Hier gelangen Sie zum Regio TV-Bericht:
http://www.schwaebische.de/mediathek_titel,-Rutenfest-2017-neue-Briefmarke-vorgestellt-_toid,535_vidid,127935.html

Sie haben Fragen?
Rufen Sie an!

Zu diesem Thema steht Ihnen
unser Presseverantwortlicher
Stefan Huber
gerne zu Verfügung.

Telefon 0751/5691-2380
E-Mail Nachricht senden